Menu

Venen-Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ekzem

Entzündete, anfangs nässende, später schuppende Hautveränderung unterschiedlicher Ursachen

Elastodien

= Naturgummi = Kautschuk

Elastizität

ist die Fähigkeit eines Materials, sich nach Krafteinwirkung wieder auf die ursprünglichen Abmessungen zusammenzuziehen

Elastan

(auch: Elasthan) oder Spandex ist eine synthetische Faser mit hoher Dehnbarkeit zwischen 500 und 800 %. Sie ist stärker und wesentlich beständiger als Fasern aus Gummi bzw. Naturkautschuk, dem hauptsächlich pflanzlichen „Alternativstoff“.

Elephantiasis

Eine durch chronische Lymphstauung bedingte Vergrößerung eines Körperabschnitts, die unglaubliche Ausmasse angenommen hat. Man unterscheidet angeborene von erworbenen Formen.

Embolie

Teilweiser oder vollständiger plötzlicher Verschluss eines Blutgefäßes durch über die Blutbahn verschleppte Elemente (z.B. Blutgerinnsel). Häufigste Form ist die Thromboembolie.

Erysipel

Bakterielle Infektion der oberen Hautschichten und Lymphwege, zeigt sich als scharf begrenzte starke Rötung (auch: Wundrose)