Menu

Das Venensystem

Das Venensystem ist ein Bestandteil des Blutkreislaufes und besteht aus mehreren komplexen anatomischen Strukturen.

Aufbau der Venen

Die Venenwand besteht aus drei Schichten:  Intima (= innere Schicht) Media (= mittlere Schicht) und Adventitia (= äußere Schicht) Die Gefäßwand der Venen ist dünner als die der Arterien. Die dünne Muskelschicht verleiht der Vene ihre Spannkraft. Zum Schutz vor Überlastung ist die Venenwand mit unnachgiebigen Bindegewebsfasern ausgestattet. Die Beinvenen verfügen in größeren Abständen über zahlreiche, herzwärts gerichtete segelförmige Klappen, die sogenannten Venenklappen. Sie teilen die Vene in unterschiedlich lange Abschnitte. Die Venenklappen öffnen sich, sobald das Blut von unten nach oben entgegen der Schwerkraft zentralwärts gepresst wird. Der Rückfluss wird durch das sofortige Schließen der Klappen verhindert. Auf diese Weise können gesunde Venen ein Rückstrom des Blutes verhindern.

Quelle und genehmigt durch die OFA Bamberg GmbH