Menu

Beugen Sie Venenproblemen vor

Spezielle Tipps für die Gesundheit Ihrer Venen:  Tragen Sie bequeme, lockere Kleidung und flaches, bequemes Schuhwerk Laufen Sie so oft wie möglich auch barfuß Vermeiden Sie im Sitzen die Beine übereinander zu schlagen Bewegen Sie sich regelmäßig (Schwimmen, Radfahren, Walking, Langlauf, Gymnastik zum Beispiel) Sportarten, bei denen häufig abrupte Stopps vorkommen, sind ungeeigneter (Tennis, Volleyball, Basketball etc.) Nehmen Sie die Treppe und nicht den Aufzug Achten Sie auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und vermeiden Sie Übergewicht Legen Sie ab und zu die Beine hoch Nutzen Sie eine Fußstütze am Arbeitsplatz Trinken Sie ausreichend Wasser oder Saftschorlen, um die Blutzirkulation zu unterstützen Gönnen Sie sich morgens und abends eine belebende kühle Beindusche Vermeiden Sie lange Sonnenbäder sowie heißes Baden, Duschen oder Sauna (Nach dem Saunagang bitte die Beine ausreichend abkühlen) Bewegen Sie bei längerem Sitzen oder Stehen die Füße und Beine (s. Venenübungen) Tragen Sie bereits vorbeugend Stützstrümpfe (z. B. Gilofa®), wenn Sie beruflich bedingt viel stehen oder sitzen Tragen Sie auch als Venengesunder spezielle Reisestrümpfe (z. B. Gilofa® 2000) auf langen Flugreisen oder Autofahrten, um einer Reisethrombose vorzubeugen Auf langen Autoreisen legen Sie bitte alle zwei Stunden eine Pause ein, um Ihre Beine zu bewegen.

Quelle und genehmigt durch die OFA Bamberg GmbH